Apparate- & Behälterbau

Eisenbau Krämer liefert weltweit für die veschiedensten Anwendungen im Bereich des Behälter- und Apparatebaus. Mit unseren Fertigungsmöglichkeiten und der jahrelangen Erfahrung sind wir in der Lage, unseren Kunden auch für spezielle Anwendungsfälle technische Unterstützung anzubieten.

Produkte, für die EBK bereits als qualifizierter Hersteller geliefert hat, sind:

  •     Wärmetauschermäntel für Kühlanlagen
  •     Dampftrommeln für die Petrochemie
  •     Absorber für Gasreinigungsanlagen
  •     Reaktoren für verschiedenste chemische Prozesse.



Der sehr umfangreiche Maschinenpark gibt uns die Möglichkeit, nach hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu fertigen. Folgende Zulassungen sind bei uns in höchstem Maße mit Qualität vereint:

  •     ISO 9001
  •     ASME U-, U2- und S-Stamp
  •     Europäische Druckgeräterichtlinie (PED)
  •     AD HP 0, EN 729, TRD 201



Die Fertigung der Apparate- und Behälterschüsse erfolgt nach DIN EN 12952, DIN EN 13445, AD HP 2000, ASME, Indian Boiler Regulations (IBR) sowie zusätzlichen Projektspezifikationen und Kundenanforderungen.

Wir verarbeiten Werkstoffe bis zu einer Streckgrenze von 690 MPa.
Hier einige Materialbeispiele:

  •     P355 P460
  •     13 CrMo 4-5
  •     10 CrMo 9-10
  •     15 NiCuMoNb 5-6-4
  •     12 CrMoV12-10
  •     SA 302 Gr. B
  •     SA 516 Gr. 50 - 70
  •     SA 533 Gr. B
  •     SA 387 Gr. 11 + 22



Zusätzlich in unserem Programm ist die Fertigung von Behälterschüssen mit Auflagewerkstoffen (CLAD) wie SA 316, 904 L, Alloy 625 + 825, LC Ni 99, weitere auf Anfrage.

Unser Fertigungsprogramm umfasst die Herstellung von kalt- und warmverformten Behälterschüssen mit folgenden Abmessungen:

  •     Durchmesser: 406 mm - 4.500 mm
  •     Wanddicken: 8 - 250 mm
  •     Längen: 2.000 - 42.000 mm
  •     Das maximale Stückgewicht liegt bei ca. 100 t.



Normalisieren, Spannungsarmglühungen und Anlaßglühungen sind in unserem Glühofen bis zu einem Durchmesser von 4.500 mm und 14.500 mm Länge möglich.

Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten können wir Ihnen auf Anfrage anbieten: Brennen von Stutzenlöchern auf unserer Profilieranlage (bis max. 2.000 mm Durchmesser und ca. 80 mm Wanddicke) sowie das Anschweißen von Böden und Stutzen.