Offshore

Ein wichtiger Geschäftbereich war schon immer die Lieferung von Rohren für den Bau von Plattformen bei der Öl- und Gasgewinnung. Die Anforderungen an solche Konstruktionen werden jedoch allein durch die Tatsache, dass man immer tiefer suchen muss, wesentlich anspruchsvoller. Bei Wassertiefen von bis zu 4500 m im Extremfall, liegen die Schwerpunkte heute auf Besonderheiten wie Ermüdung- und Kollapsbeständigkeit.

Wir begegnen diesen Phänomenen mittels einer neuen Technologie, entwickelt und patentiert von Eisenbau Krämer: der Impander Technik. Hierbei wird nachweislich das Kollaps- und Ermüdungsrisiko reduziert, Spannungen im Material abgebaut und die Verarbeitung beim Rundnahtschweißen aufgrund minimaler Toleranzen deutlich verbessert.

Genaueres zu Thema Impander finden sie hier.